Seite auswählen

LERNE DEINE BEZIEHUNG KENNEN

Beziehung- gesund oder destruktiv?

Wie unsere Beziehungen sind, hängt davon ab, was wir in unserem Innern ungelöstes mit uns herum tragen. Dieses (durcheinander) kommt Zustande durch unsere Kindheit. Ausschlag gebend ist die Beziehung zu unseren Eltern, zu unseren ersten Freunden, und sonstige Bezugspersonen, mit denen wir in Kontakt standen. Desweiteren auch, was wir im Laufe unseres Lebens erfahren haben. Wir stehen ständig mit der Außenwelt in Kontakt und bekommen somit laufend Rückmeldung über uns selbst. Somit haben wir oft das, was das Problem von jemand anderem war, wahrgenommen als Stimme etwas mit uns nicht. Das, was andere uns antun, liegt nicht an uns. Es liegt an ihnen selbst.

Wurdest du zum Beispiel als Kind von deinen Eltern manipuliert, missbraucht, emotional oder körperlich, so hast du gelernt genauso mit dir selbst umzugehen. Du hast diesen Umgang mit dir selbst so verinnerlicht, dass wir brauchen die Menschen im Außen gar nicht mehr brauchen, um uns zu Misshandeln, denn wir misshandeln uns schon selbst. Im Außen, von deinem Partner wirst du nur soviel tolerieren, wie du dich selbst schlecht behandelst. Das ist die Grenze für dich. Behandelt er dich schlechter als du dich behandelst, beendest du die Beziehung. Doch behandelt er dich nur ein keines bisschen weniger schlecht, als du dich selbst behandelst, bleibst du in der Beziehung.

IST ER WIRKLICH EIN NARZISST?

Wenn es um Beziehungen geht, hört man heutzutage vermehrt die Bezeichnung ‘Narzisst’. Hier dürfen wir uns die Frage stellen, ob es wirklich einer ist, oder ob dein Verhalten ihm gegenüber, dies bei ihm geradezu hervorbringt.

Du kennst sicherlich die folgende Situation: Am Anfang der Beziehung war alles aufregend, er hat sich immer bei dir gemeldet, wollte dich am liebsten jede freie Minute um sich haben. Und irgendwann wendete sich das Blatt. Du musstest immer mehr von deiner Seite aus tun, ihm ‘hinterher’ laufen, fragen wann ihr euch denn das nächste mal trefft. Er hat sich immer mehr zurück gezogen und war nicht mehr wie zu Beginn eurer Beziehung.

Dieser Wendepunkt kommt, wenn du aus deiner weiblichen, in die männliche Energie kommst.

Am Anfang der Beziehung hattest du wahrscheinlich ein ‘volles’ Leben, deine Hobbies, Freunde, hast außerhalb der Beziehung Dinge getan, die dir Freunde machten, doch mit der Zeit hast du dich immer mehr auf ihn konzentriert. So erwartest du von ihm, ständig deine Bedürnisse zu erfüllen. Doch ein Mann kann dich nicht glücklich zaubern. Du musst lernen, innerlich dich auch selbst glücklich zu machen, für dich da zu sein, dich um dich selbst zu kümmern. Wenn du zu hohe Erwartungen an den Mann hast, spürt er dies unbewusst und dies lässt ihn auf Abstand gehen. Denn deine Energie ist dann in dem ‘etwas haben wollen’ Modus. Genau das Gegenteil von dem weiblichen, empfangenden Prinzip. Wenn du entspannt bist, ist die Chance größer, dass er wieder auf dich zukommt.

1 Frage 10 €

BEZAHLE BEQUEM PER PAYPAL UND SCHICKE DEINE FRAGE MIT GENAUER BESCHREIBUNG DEINER SITUATION AN indradeviworld@gmail.com

DU BEKOMMST INNERHALB VON 48 STUNDEN  DEINE ANTWORT

Alle Fragen zu den Themen

Anziehung-Beziehung-weibliche Energie- Ex Zurück.

Stelle deine persönliche Frage, und verhindere dass sich der Mann weiter von dir zurück zieht. Mit meinen Methoden erreichst du das Bestmöglichste in deiner Situation.

WEIBLICHE ENERGIE COACHING

DIE 1. FRAGE IST KOSTENLOS - SCHICKE DEINE FRAGE AN INDRADEVIWORLD@GMAIL.COM 1 FRAGEMAIL-BERATUNG